ENDE DER ÜBERGANGSFRISTEN

Am 1. Mai 2011 sind die siebenjährigen Übergangsbestimmungen am Arbeitsmarkt für BürgerInnen aus acht der 2004 der EU beigetretenen Länder (EU-8) ausgelaufen. Seitdem dürfen Personen aus Ungarn, aber auch aus Tschechien, der Slowakei, Slowenien, Polen, Estland, Lettland und Litauen auch in Österreich und Deutschland ohne Einschränkungen arbeiten.

Was bedeutet das für den österreichischen Arbeitsmarkt? Was für den ungarischen? Was für die Wirtschaft? In welchen Bereichen gibt es nun rechtliche Änderungen?

Die folgende Linksammlung bietet einen Überblick über die wesentlichen Fakten, neuen Gesetzte, dazupassende Studien und interessante Links zum Thema Arbeitsmarktöffnung.

INFORMATIONEN

  • Arbeits- und Sozialrechtliche Änderungen im Zuge der Arbeitsmarktöffnung am 1. Mai 2011 hier
  • Das Lohn- und Sozialdumping Bekämpfungsgesetzt LSDBG: soll sicherstellen, dass alle in Österreich beschäftigten ArbeitnehmerInnen den ihnen zustehenden (kollektivvertraglich festgesetzten) Grundlohn erhalten. Damit soll eine Unterbezahlung verhindert werden. 
  • Überblicks-Informationen zum Thema Öffnung des Arbeitsmarktes der WKO (Themen: Arbeits- und Sozialrecht, Wirtschafts- und Gewerberecht etc.)  hier sowie des ÖGB hier
  • Arbeitnehmerfreizügigkeit - was ändert sich für mein Unternehmen? Veranstaltungsreihe der WKNÖ zum Thema Öffnung der Arbeitsmärkte. Präsentationen der Experten der WKNÖ und der KIAB hier

STUDIEN
  • Auswirkungen der Arbeitsmarktöffnung. L&R Sozialforschung (ExpertInneninterviews zur Einschätzung der Auswirkungen - Interviews mit Sozialpartnern und Arbeitsmarktverwaltungen aus NÖ, Burgenland, Westungarn): hier
  • Arbeitskräftemobilität und Fachkräftebedarf nach der Liberalisierung des österreichischen Arbeitsmarktes. Migrations- und Pendelpotenziale nach Ende der Übergangsfristen für die Arbeitnehmerfreizügigkeit. WIFO hier
  • Arbeitskräftemobilität und Fachkräftebedarf nach der Liberalisierung des österreichischen Arbeitsmarktes.Regionale und gesamtwirtschaftliche Entwicklung in den Nachbarländern Österreichs 2000-2010. WIFO hier
  • Studie über die Erfahrungen von ungarischen GrenzgängerInnen in Österreich (erstellt von L&R Sozialforschung im Auftrag des EURES-t Pannonia) hier


 


Home > Arbeitsmarktöffnung 
Deutsch Magyar